Neues Datum für die Generalversammlung

Die im Frühjahr verschobene Generalversammlung soll nun am Samstag, 3. Oktober 2020 wie ursprünglich vorgesehen in St.Urban LU nachgeholt werden. Der Vorstand hofft, dass es diesmal klappt. Unsere Mitglieder werden noch schriftlich informiert. 

Virtuelle Briefmarkenausstellungen

Statt eine geplante Briefmarkenausstellung in Deutschland wegen Corona gänzlich ausfallen zu lassen, hat man die Exponate ins Netz gestellt. So haben Interessierte die Möglichkeit, diese daheim am Bildschirm in Ruhe anzuschauen. Wertvoll ist die Möglichkeit, mit den Ausstellenden per Mail direkt Kontakt aufnehmen zu können. Von den über 60 Sammlungen sind 22 thematische Exponate!

Hier geht es direkt zu den thematischen Sammlungen.

Die Scans der Exponate der Thematischen Europameisterschaften 2019 in Verona sind ebenfalls im Web veröffentlicht, allerdings in geringer Auflösung. Hier der entsprechende Link.

Übrigens finden Sie auf unserer Webseite in der Rubrik „Sammlungen“ auch eine stattliche Zahl Thematik-Exponate. In der Rubrik „Links“ sind unter dem Titel „Sammlungen Online“ weitere Verbindungen zu Exponaten anderer Webseiten aufgeführt.

Viel Vergnügen beim Betrachten und Lesen!

Sammlertätigkeiten in Corona-Zeiten

In der von Corona bestimmten Zeit können wir leider keine Versammlungen und Veranstaltungen besuchen. Die wertvollen Kontakte zu Kolleginnen und Kollegen sind nicht oder nur erschwert möglich. Wir müssen aber deshalb nicht gänzlich auf die Ausübung unseres Hobbys verzichten und auf bessere Zeiten warten. Pläne beim Auf- resp. Weiterausbau der eigenen Motivsammlung können angegangen werden. Das Internet ist dazu eine richtige Fundgrube. Hier kann man in den Verkaufsportalen wie Delcampe, Ebay, Delcampe oder Philasearch nach passendem Material suchen. Weltweit bieten Briefmarkenhändler ihre Angebote in Webshops an, Auktionskataloge sind online einsehbar. Durch Eingabe von Suchbegriffen (unter Beizug von Übersetzungshilfen) können wir in der riesigen Auswahl gezielter suchen, mit Geschick, Geduld und Aufmerksamkeit auch Unbekanntes und Unerwartetes finden. Es müssen nicht immer Raritäten sein. Ein thematisches Detail kann geradeso reizvoll sein.

Vielleicht müssen wir nicht nur nach neuen Schätzen Ausschau halten. Möglicherweise schlummert in den eigenen Pfründen passendes, das wir bisher noch nicht beachtet haben oder einfach beiseite gelegt haben.

Wenn wir wieder zusammenkommen können, haben wir einander viel zu erzählen und zu zeigen. Freuen wir uns darauf!

Ortsnamen rund um das Pferd

Ernst Schlunegger hat innerhalb unserer Schriftenreihe eine weitere Publikation erstellt, welche ab Ende März 2020 lieferbar ist. Diesmal geht es um Pferde in Ortsnamen. Im Zusammenhang mit seiner Stempelsammlung hat der Autor dieses Gebiet intensiv erarbeitet und fasst nun das Erforschte in einer Broschüre zusammen.

Rund 400 Ortsnamen werden aufgeführt, die einen echten oder einen scheinbaren Bezug zu einem Pferd, Maultier oder Esel aufweisen. Erfasst werden hauptsächlich Ortschaften, die über ein Postamt verfügen oder in früheren Zeiten ein solches besessen haben. Nach Möglichkeit wurden auch entsprechende Ortsnamen in Fremdsprachen betrachtet.

180 Abbildungen zeigen Poststempel eines Teils dieser Ortschaften, dazu kommen über 50 Gemeindewappen mit Darstellung eines Pferdes.

112 Seiten, farbig illustriert. Preis Fr. 30.00 * (Ausland 30 Euro), inkl. Versand. Mitglieder des SMV erhalten es bis Ende September 2020 zu einem Spezialpreis von Fr. 20.--.

Einleitung

Musterseiten

Bestellungen an: Dokustelle SMV, Kurt Märki, Mattenweg 1, CH-5314 Kleindöttingen oder dokustelle(at)thema-briefmarken.ch

Schweizerische Postagenturen in Italien und Frankreich

Nachdem unser Mitglied Jvo Bader in einem erfolgreichen Ausstellungsexponat sich mit den seit 1852 bestehenden Schweizerischen Postagenturen in Italien und Frankreich befasste, hat er nun dazu ein Buch herausgegeben, welches das Resultat seiner langjährigen Erforschung widerspiegelt. Es ist das erste Mal, dass dieses aussergewöhnliche Kapitel der schweizerischen Postgeschichte so fundiert und mit einer solchen Reichhaltigkeit an Belegen vorgestellt wird.

142 Seiten, gebunden, mit Fadenheftung. Verkaufspreis: CHF 60.00 (inklusive Versandkosten Schweiz). Der Versand erfolgt mit Rechnung und Einzahlungsschein.

Bestellungen per E-Mail: jvo.bader(at)bluewin.ch

Preise Schriftenreihe reduziert

Die Preise unserer Publikationen haben wir reduziert. Die Liste finden Sie in der Rubrik "Wissenswertes" unter "Schriftenreihe". Benutzen Sie die Gelegenheit, fehlende Nummern günstig zu beschaffen!

Nix wie Comics


Hans-Ruedi Tschanz, Mitglied der Regionalgruppe Luzern, hat eine amüsante Dokumentation über Comics erstellt. Sie kann hier betrachtet werden.