Herzlich Willkommen auf der Homepage des Schweizerischen Motivsammler-Vereins.

Leitfaden zur Ausarbeitung und Bewertung von Exponaten der Thematischen Philatelie

Wer bisher ein thematisches Wettbewerbsexponat aufbauen wollte, musste sich anhand des Reglements und der Richtlinie der FIP über die Bewertungskriterien informieren. Die Thematik-Jurorinnen und Juroren des Schweizerischen Motivsammler-Vereins haben jetzt einen Leitfaden erarbeitet, welcher die wesentlichen Aspekte bei der Beurteilung der Exponate zusammenfasst.

Inhaltlich gibt es keine wesentlichen Änderungen zu den FIP-Regularien. Die Formulierungen sind aber weniger auf die Beurteilung von Spitzenexponaten auf internationalem Niveau ausgerichtet. Die kürzlichen Anpassungen im Schweizer Ausstellungswesen und beim Ausstellungsreglement des Verbandes sind berücksichtigt worden.

Der Leitfaden kann hier heruntergeladen werden.

SMV - Dokumentationsreihe

In einer neuen Dokumentationsreihe des SMV erscheinen als Ergänzung zum Leitfaden zur Ausarbeitung und Bewertung von Exponaten der Thematischen Philatelie Informationen zu einzelnen Themengebieten, welche von dieser Webseite heruntergeladen werden können. Erschienen sind jetzt:

Thematikaussteller am Anfang
Ausstellungsblätter und ihre Gestaltung

Generalversammlung 2021

Die ordentliche Generalversammlung des Schweizerischen Motivsammler-Vereins (SMV) fand am Wohnort unseres Präsidenten und Organisators Kurt Märki am Samstag, 4. September 2021 im Ristorante Pizzeria Linde in Kleindöttingen mit 20 Teilnehmenden statt. Sämtliche Geschäfte wurden einstimmig genehmigt und verdankt. Für 25 Jahre Mitgliedschaft im SMV konnten Werner Appenzeller, Roger Fridez, Stefan Jäggi und Fulvio Biaggi geehrt werden; Peter Affolter sogar für 50 Jahre. Einzig Anwesender war Fulvio Biaggi. Er schreibt regelmässig Artikel fürs THEMA auf Italienisch, herzlichen Dank.

Nach dem köstlichen Mittagessen begaben wir uns Richtung Bird-LifeNaturzentrum Klingnauer Stausee. In zwei Gruppen wurde uns an einer Führung viel über die Natur vor Ort nähergebracht. An einem ausgeklügelten Karton-Modell konnte man die vergangenen Jahrzehnte verfolgen, wie sich die Natur selbst und durch Menschenhand veränderte. Die Frage: «Wie sieht eigentlich eine Auenlandschaft aus?» wurde rege diskutiert und bildlich veranschaulicht. Besten Dank den zwei engagierten Führerinnen, welche uns den zweiten Teil der GV kurzweilig gestalteten.

Die Fotos sind von Urs Beck. Herzlichen Dank!

Zum Nachlesen hier die an der GV verlesenen Jahresberichte:

Präsident
Regionalgruppe Bern
Regionalgruppe Zürich
Regionalgruppe Luzern
Regionalgruppe Ticino
Redaktorin THEMA
Doku-Stelle

THEMA 199 erschienen

Viermal pro Jahr erhalten die Mitglieder des Schweizerischen Motivsammler-Vereins sowie unsere Abonnenten im In- und Ausland die Vereinszeitschrift THEMA. Unsere Redaktorin Erna Streit und fleissige Autorinnen und Autoren verfassen jeweils eine Fülle von Informationen zur Motivphilatelie. Die Artikel sind in unseren Landessprachen Deutsch, Französisch und Italienisch geschrieben. Jetzt ist die 199. Ausgabe erschienen.

Zum Inhaltsverzeichnis Nummer 199

Damit Sie sich ein Bild von unserer Zeitschrift machen können, veröffentlichen wir an dieser Stelle ein paar Probeartikel der letzten Ausgaben:

Ein Leben ohne Fleisch
Wunderberg Rigi - Königin oder König?
Le castor canadien
Rupert Bär

Interessenten für ein Abonnement finden auf unserer Webseite eine separate Rubrik für das THEMA. Wir freuen uns auf neue Abonnenten.

Ortsnamen rund um das Pferd

Ernst Schlunegger hat innerhalb unserer Schriftenreihe eine weitere Publikation erstellt. Diesmal geht es um Pferde in Ortsnamen. Im Zusammenhang mit seiner Stempelsammlung hat der Autor dieses Gebiet intensiv erarbeitet und fasst nun das Erforschte in einer Broschüre zusammen.

Rund 400 Ortsnamen werden aufgeführt, die einen echten oder einen scheinbaren Bezug zu einem Pferd, Maultier oder Esel aufweisen. Erfasst sind hauptsächlich Ortschaften, die über ein Postamt verfügen oder in früheren Zeiten ein solches besessen haben. Nach Möglichkeit wurden auch entsprechende Ortsnamen in Fremdsprachen betrachtet.

180 Abbildungen zeigen Poststempel eines Teils dieser Ortschaften, dazu kommen über 50 Gemeindewappen mit Darstellung eines Pferdes.

112 Seiten, farbig illustriert. Preis Fr. 30.00 * (Ausland 30 Euro), inkl. Versand.

Einleitung

Musterseiten

Bestellungen an: Dokustelle SMV, Kurt Märki, Mattenweg 1, CH-5314 Kleindöttingen oder dokustelle(at)thema-briefmarken.ch